Office, das schwarze Schaf

Word, PowerPoint, Excel (und manchmal auch OpenOffice)

Für die meisten Unternehmen ist Office (im Regelfall eine Version von Microsoft Office) eines der meistbenutzen, weitverbreitesten und vermutlich auch meistgehassten Softwareprogramme. Fast jeder im Unternehmen muss damit umgehen — doch mögen tun es die wenigsten. 

 

Von der Kommunikationsseite ist Office aber immer noch ein Stiefkind. Schließlich muss jeder damit umgehen können und jeder hat dadurch auch eine Meinung dazu. 

 

Allerdings wollen sich die für die Optik zuständigen Gestaltungsspezialisten (sprich Grafiker, Typografen etc.) nicht damit auseinandersetzen. Und die technisch Versierteren (sprich IT-Spezialisten etc.) wollen sich entweder damit nicht auseinandersetzen, da die Programmierung für Office nicht wirklich ernst genommen wird, oder haben nicht das Auge dafür, das entsprechende vom Gestalter vorgegebene Layout einwandfrei umzusetzen. 

 

Genau in diese Lücke springen wir. 

Für diese Kunden haben wir Templates und Office-Lösungen erstellt:

Und zwar in Zusammenarbeit mit diesen Agenturen: